Tätigkeitsfelder Spengler

Zum Berufsbild des Spenglerhandwerks und zum Bestellungsgebiet des Sachverständigen im
Spenglerhandwerk gehören folgende Tätigkeitsfelder, mit allen für die Funktionstüchtigkeit des
Dachaufbaus erforderlichen Schichten, wie z. B. Tragschalen, Luftdichtheitsschichten, Dampfsperren,
Wärmedämmungen, Unterkonstruktionen und Eindeckungen.



Fassadenverkleidung
Steckfalzpaneele 
Horizontalpaneele
Stulppaneele
Wellprofile
Rautentechnik

Allgemeine Spenglerarbeiten
Blecheindeckungen (Steh-u. Winkelstehfalzdeckungen, Leistendeckungen)
Turm- und Tafeldeckungen (Spiegeldeckung)
Industriell vorgefertigte Klemmfalzdächer (Trapezblechdeckungen)
Kleben in der Klempnertechnik (Bitumenbasierte Kleber, PU-Kleber)
Fugendichtung in der Spenglertechnik (Silikon, Acryl)
Rollennahtgeschweisste Dächer (nichtrostender Stahl) Eindeckungen mit Wellacrylglasplatten-Doppelstegplatten aus Kunststoff
Oberflächenbekleidungen von Abgasführungen (Schornsteine, Kamine)
An- und Abschlüsse aus Metall (Wand, Gauben, Dachränder usw.)
Abdeckungen (Mauer-, Fensterbank- Gesims-Kaminabdeckungen usw.)
Durchdringungen, Einbauteile (Sicherheitsdachhaken, Solar- Photovoltaikdurchgänge usw.)
Dachentwässerungen (Dachrinnen, Fallrohre usw.)
Schnee und Eisschutz (Schneerückhaltesysteme usw.)

Unterkonstruktionen
Verschalungen
Wärmeschutz bei Dächern (Dämmung) Bauphysik am Dach Brandschutz bei Dächern
Hinterlüftete Außenwandbekleidung
Unterdächer (Unterspannungen, Trennlagen)

Abdichtungen mit Kunststoffbahnen
Flachdachabdichtung von Balkonen, Garagen, Carports, Wohnhäusern, mit den Werkstoffen:
-Polyisobutylen (PiB)
-flexiblen Polyolefinen (FPO)
-Polyvinylchlorid (PVC)
-Evalon (EVA)
-Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuke (EPDM)
-Ethylencopolymerisat-Bitumen (ECB)
-Flüssigkunststoff


Sonstiges
Ornamente, u. Ziergegenstände.
Äußerer Blitzschutz auf Dach und Wand (Fangleitungen, Ableitung, Erdung)
Einbauteile bei Dachdeckungen (Dachfenster, Lichtkuppeln)
Solartechnik für Dach und Wand (fachgerechte Montage der Kollektoren/Module)